Mit dem Stift stilvoll visualisieren

Gestern Abend, war ich in Olten an einem Visualisierungskurs. Ich war neu begeistert, wie man die Menschen mit stilvollen Zeichnungen für die entsprechenden Inhalte gewinnen kann. Nun geht es darum zu üben und zu versuchen diese Figuren in Präsentationen und Coaching anzuwenden. Es hat wirklich Spass gemacht. Ein paar Übungsbeispiele:

Nach den Ferien ist vor den Ferien

Es war super auszuspannen und sich innerlich auf ein weitere Jahreszeit einzustellen. Ich freue mich auf die Aufgaben die auf mich zukommen werden. Ferien sind bekanntlich zeitlich beschränkt und haben vor allem das Ziel die Batterien wieder etwas aufzuladen. Die Frage bleibt im Raum: wie gehe ich mit dem Rest des Jahres mit mir um?„Nach den Ferien ist vor den Ferien“ weiterlesen

Gesucht Firma, die gezielt einen betrieblichen Mentor eidg. FA einsetzen will

Immer wieder frage ich mich, ob es denn nirgends eine Firma gibt die einen betrieblichen Mentor sucht? Ich kann noch soviel Suchbegriffe wie  – „Mentor“ – ins Suchfeld einer Jobsuchmaschine eingeben, doch ein brauchbares Ergebnis spuckt diese nicht aus. Kürzlich hatte ich ein hoffnungsvolles Gespräch das mit der Erkenntnis endete: „indem Fall – lieber einen„Gesucht Firma, die gezielt einen betrieblichen Mentor eidg. FA einsetzen will“ weiterlesen

Was tut ein betrieblicher Mentor und Coach?

Nach gut 15 Jahren, als Leiter des Vereins Quelle, habe ich mich für eine Neuausrichtung entschieden. Meine Ausbildung, die ich während den letzten 3 1/2 Jahren absolvierte, befähigt mich ganz gezielt Menschen in den verschiedensten Lebenslagen zu begleiten. Dazu ein paar Fragen zu meiner Praxis: Was sind meine erworbenen Kompetenzen? Der betriebliche Mentor FA, kann die Rolle„Was tut ein betrieblicher Mentor und Coach?“ weiterlesen