05:45 Uhr aus dem Haus und rein in den Männertag nach Winterthur. Es war anstrengend aber auch interessant zugleich. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass das Gehörte auf irgend eine Weise Auswirkungen haben wird. Danke an die Organisatoren und allen freiwilligen Mitarbeitern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.