Powercoders ist ein Intensivkurs und unterstützt IT-affine Flüchtlinge bei der Integration in den hiesigen Arbeitsmarkt. Nach der erfolgreichen Premiere in Bern startet demnächst der zweite Kurs in Zürich.

von Michael Milz

Auch unter Flüchtlingen gibt es viele mit einer hohen beruflichen Qualifizierung. Wegen mangelnder Integrationsmassnahmen in den Arbeitsmarkt verrichten sie allerdings oft – wenn überhaupt – niederschwellige und ihrer eigentlichen Ausbildung keineswegs entsprechende Arbeiten: Sie machen Hilfsjobs, obwohl sie ausgebildete Ärztinnen, Ingenieure oder IT-Fachleute sind. Das Projekt Powercoders, ein dreimonatiger Intensivkurs für IT-affine Flüchtlinge, holt diese ab und will ihnen den Weg in den hiesigen ersten Arbeitsmarkt ebnen. Bereits während des Kurses wird versucht. . . . . .. Weiterlesen

Bild: Ehemalige Powercoders Klasse nach der Graduierung in Bern

Artikel von : http://www.laufbahninfo.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.