Vorankündigung: Kurs Hochsensibilität

Der grossen Nachfrage wegen, wiederholen wir den Kurs „Hochsensibilität“ am Samstag den 26. November 2016 von 10:00-12:00 Uhr. Kursort: Foyer des Zentrum Rössli, Bernstrasse 70, 3122 Kehrsatz.

Preis: Fr. 50.- inkl. Kaffepause

Ruth Stricker, mit der ich seit einiger Zeit zusammen in einer Intervisionsgruppe bin, hat sich erneut breit erklärt den hochinteressanten Basis-Kurs nochmals anzubieten. Das Thema “Hochsensibilität” wird in der Öffentlichkeit nicht gross diskutiert, und doch sind 15-20% der Bevölkerung direkt betroffen.

Einige Stimmen vom letzten Kurs:

  • Der heutige Vortrag hat viele Fragen die mich schon ein Leben lang begleiten beantwortet. Ich bin sehr erfreut, dass ich dabei sein konnte.
  • Ganz herzlichen Dank: gute Organisation (inkl. essen/trinken, Pause. Gute Länge, ideale Grösse (Anzahl Personen). Ansprechende Präsentation (Inhalt+visuelle Darstellung). War sehr hilfreich (Themen + praktische Aspekte).
  • Danke für den praktischen, hilfreichen, anschaulichen Kurs!
  • Verständnisvoll und kompetent und mit professioneller „Einfühlung“ ins Thema an uns vermittelt. Herzlichen Dank für den spannenden Morgen.
  • Ich kann nun vieles besser verstehen, vielen Dank

Telefonische Anmeldung: 079 252 70 02

Um Dir sofort einen Platz zu sichern, kannst Du Dich auch mit folgendem Kontaktformular anmelden.

Veröffentlicht von Kurt Kammermann

Seit dem Jahr 2016 betreibe ich eine eigene Coaching Praxis als dipl. Coach SCA und betrieblicher Mentor eidg. FA. Es ist meine Leidenschaft Menschen in ihren Aufgaben und Verantwortungen in Familie, Gesellschaft und Beruf eine Gelegenheit zur persönlichen Weiterentwicklung zu geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: